MBSR

Mindfulness-Based Stress Reduktion

Stressreduktion durch Achtsamkeit


“Du kannst die Wellen nicht stoppen, aber du kannst lernen zu surfen.” Jon Kabat-Zinn

MBSR wurde von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn 1979 in den USA an der Universitätsklinik von Massachusetts entwickelt. Durch gezielte Lenkung von Aufmerksamkeit und durch Entwicklung, Einübung und Stabilisierung erweiterter Achtsamkeit fördert MBSR einen bewussteren Umgang mit Stress im Alltag und hilft Gesundheitsrisiken und Stresssymptome zu reduzieren.

Der Kurs ist ein 8-wöchiges Trainingsprogramm welches meditative Übungen in Ruhe und Bewegungen beinhaltet. Diese Achtsamkeitsübungen zentrieren die geistigen Aktivitäten und führen zu Stressreduktion. Meist sinkt der Blutdruck und das vegetative Nervensystem beruhigt sich. Kompakte Vorträge wissenschaftlich fundierter Ansätze aus Psychologie und Stressforschung runden das MBSR-Programm ab

MBSR wird inzwischen in über 240 Kliniken auf der ganzen Welt angeboten, seit 1992 auch in Deutschland. In zahlreichen Studien konnte die Wirksamkeit bei unterschiedlichen Patientengruppen nachgewiesen werden.

“Achtsamkeit ist ein aufmerksames Beobachten, ein Gewahrsein, das völlig frei von Motiven oder Wünschen ist, ein Beobachten ohne jegliche Interpretation oder Verzerrung.” Jiddu Krishnamurti

Ein MBSR-Kurs geht über acht Wochen mit jeweils einer Gruppensitzung pro Woche á 2,5 Stunden und einem sechsstündigen Tag der Achtsamkeit.

Drei Arten von formalen Übungen bilden den Kern des Programms:

  • traditionelle Sitzmeditation
  • sanfte und achtsam ausgeführte Yoga-Übungen
  • Body Scan, dabei wird der Körper mit wohlwollender Aufmerksamkeit systematisch von innen „abgetastet“

Bei allen drei Formen spielt der Atem für die Verankerung der Aufmerksamkeit in der Gegenwart eine zentrale Rolle.

Wie läuft ein MBSR Kurs ab?

  • Ein Vorgespräch
  • 8 Termine á 2,5 Stunden (1x pro Woche)
  • Tägliche selbstständige Übungszeit von ca. 45 Minuten
  • Ein Tag der Achtsamkeit á 6 Stunden

Übungen für zu Haus:

Wesentlicher Bestandteil des Trainings ist das regelmäßige Üben zu Hause. Während der Kursdauer sollten Sie deshalb eine tägliche Übungszeit von ca. 45 Minuten einplanen, um von dem Kurs angemessen zu profitieren.

“You don’t have to like it, you just have to do it.” Jon Kabat-Zinn